Gemeinsame Sprechstunde von Senologin und Plastischer Chirurgin für Brustkrebspatientinnen

| Datum: Dienstag, den 21.01.2020 um 13:07 Uhr

Nach einer Brustkrebsoperation, bei der Drüsengewebe ganz oder teilweise entfernt werden musste, wünschen sich viele Patientinnen, dass die Brust optisch wiederhergestellt wird. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Frauen sich danach bedeutend wohler mit sich und ihrem Körper fühlen und damit ihre Lebensqualität enorm steigt. Dr. med. Annegret Dörre, Chefärztin der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/Ästhetische und wiederherstellende Chirurgie, hat deshalb eine gemeinsame Sprechstunde mit dem Brustzentrum Chemnitz unter der Leitung von Dr. med. Petra Krabisch initiiert. Jeden ersten Dienstag im Monat von 8 bis 12 Uhr können Patientinnen sich von zwei Ärztinnen zugleich umfassend über kosmetische Brustoperationen nach Brustkrebs beraten lassen.

Welcher Eingriff kommt infrage? Welches Implantat ist möglich? Passen die Wünsche der Patientin zum medizinischen Hintergrund der Erkrankung? „Das Ziel ist“, erklären Dr. Dörre und Dr. Krabisch, „dass die Patientin nur einen Gesprächstermin hat, wenn sie eine kosmetische Brustoperation wünscht, und dabei von einer Senologin – also einer Brust-Expertin – und einer Plastischen Chirurgin alle ihre Fragen beantwortet bekommt.“ Das Brustzentrum Chemnitz bietet damit für Brustkrebspatientinnen von der Diagnose über die Therapie bis hin zur umfassenden Versorgung vor, während und nach der Krebstherapie alles aus einer Hand und in einem Haus.
 
Die nächsten Termine für die gemeinsame Sprechstunde sind: 4. Februar, 3. März, 7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli – jeweils von 8 bis 12 Uhr im Brustzentrum Chemnitz (Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz, Flemmingstraße 4, Tagesklinik, Erdgeschoss). Anfragen und weitere Informationen unter Telefon 0371 333-22200 oder -22201 oder per E-Mail an brustzentrum@skc.de

Im Bild: Dr. med. Petra Krabisch, Franziska Stuckert, Dr. med. Lutz Kaltofen, Dr. med. Annegret Dörre und Ute Pepperl (von links)

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.