Großbaustelle Haus 9: Neue Parksituation am Standort Flemmingstraße

Chemnitz – Bis Ende 2022 entsteht am Standort Flemmingstraße des Klinikums Chemnitz der Neubau von Haus 9 für mehrere Kliniken sowie für ein hochmodernes OP-Zentrum. Es ist das größte Bauvorhaben des Maximalversorgers seit Jahrzehnten. Der nächste Schritt – nach dem ersten symbolischen Spatenstich und vorbereitenden Arbeiten – ist nun das Ausheben der Baugrube. Dafür muss der große Besucherparkplatz vor dem Glasgebäude und Haupteingang weichen. Zeitgleich hat das Klinikum neue Parkflächen als Ersatz ausgewiesen (siehe Grafik).

Ab Mittwoch | 5. Juni 2019

steht der große Besucherparkplatz vor dem Haupteingang nicht mehr zur Verfügung. Bereits ab dem 4. Juni können stattdessen die drei Ausweichparkplätze P1, P2 und P3 in unmittelbarer Nähe zum Hauptstandort genutzt werden. Die Anzahl der Stellplätze bleibt in Summe gleich. Die Wege zum Haupteingang und zum Ärztehaus (Poliklinik) sind ausgeschildert. Der Bus der Linie 31 fährt weiterhin alle zehn Minuten die Haltestelle direkt vor dem Haupteingang an. Taxis halten ebenfalls unverändert direkt vor der Tür des Haupteingangs.

Hinweise für Medienvertreter und Redaktionen: Die der Presseinformation beigefügte Grafik zeigt die Anordnung der neuen Parkplätze P1, P2 und P3 am Standort Flemmingstraße des Klinikums Chemnitz. Sie kann mit dem Hinweis Klinikum Chemnitz honorarfrei verwendet werden.

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Arndt Hellmann
Leiter Konzernkommunikation & Marketing
Klinikum Chemnitz gGmbH
Flemmingstraße 2 // 09116 Chemnitz
Telefon 0371 333-32445 // Fax -32442
a.hellmann@skc.de

Download Grafik - neue Parksituation ( 850,29 KB, jpg )

Download Pressemitteilung ( 49,00 KB, pdf )

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.