Erstes Viszeralchirurgisches Symposium Chemnitz - Pankreaserkrankungen im Fokus

| Datum: Samstag, den 18.05.2019 09:00 - 14:00 Uhr | Ort: Pumpwerk EINS · Zschopauer Straße 209 · 09126 Chemnitz

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse gehören zu den größten Herausforderungen in der Viszeralmedizin hinsichtlich Diagnostik und Therapie.

Die akute Pankreatitis ist eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung, deren Prävalenz in Europa zunimmt. Gleiches gilt für die chronische Pankreatitis, bei der das Erreichen einer Schmerzfreiheit sowie die Vermeidung von Komplikationen bei bestmöglichem Funktionserhalt im Vordergrund der Behandlung stehen. Zystische Veränderungen des Pankreas erfordern eine besonders differenzierte Diagnostik, da sich diese unmittelbar auf das Operationsausmaß auswirkt. Das Pankreaskarzinom gehört weiterhin zu den bösartigsten Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes und erfordert eine individuelle, zumeist multimodale Therapie.

Die Behandlung der Pankreaserkrankungen stellt sich aufgrund anatomischer Gegebenheiten und der vielfältigen Funktionen des Organs oftmals komplex dar. Insbesondere bei Komplikationen ist ein interdisziplinäres Management essentiell und für den betroffenen Patienten letztlich lebensentscheidend.

Während des ersten Viszeralchirurgischen Symposiums in Chemnitz möchten wir Ihnen den aktuellen Wissensstand rund um das Thema Pankreas praxisorientiert vermitteln und einen Ausblick in zukünftige Entwicklungen geben. Gleichzeitig möchten wir Raum für einen fachlichen Austausch geben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. habil. Lutz Mirow
Chefarzt Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Prof. Dr med. habil. Ulrich Stölzel
Chefarzt
Zentrum für Innere Medizin II

Kongressveranstalter
Klinikum Chemnitz gGmbH
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Flemmingstraße 2 · 09116 Chemnitz

Kongressorganisator
Alippi GmbH
Leipziger Straße 160 · 08058 Zwickau

Kongresssekretariat
Christin Funke
Tel. 0375 883034-59 · Fax 0375 883034-03
C.Funke@alippi.de

Anmeldung
Wir bitten Sie um Rückmeldung bis zum
6. Mai 2019 per E-Mail an C.Funke@alippi.de.

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. habil. Lutz Mirow
Chefarzt
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Chemnitz gGmbH

Prof. Dr. med. habil. Ulrich Stölzel
Chefarzt
Zentrum für Innere Medizin II
Klinikum Chemnitz gGmbH

Dr. med. Hagen Rudolph
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Leiter des Viszeralonkologischen Zentrums
Klinikum Chemnitz gGmbH

Download Programminformation ( 198,58 KB, pdf)

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.