Ultraschallseminar: Spurensuche im Grauwertbild

| Datum: Freitag, den 03.05.2019 um 13:00 Uhr | Ort: Klinikum Chemnitz | Flemmingstraße 2 |Hörsaal

II. Seminar in Chemnitz

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie nach Chemnitz zum zweiten interaktiven Sonographieseminar ein. „Ich sehe etwas, was Sie nicht sehen ... oder vielleicht doch? – Spurensuche im Grauwertbild und die Auflösung durch Doppler-Modi und die Kontrastmittelsonographie.“ Unter dem Motto „Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorgehen, fürchte dich nur vor dem Stehenbleiben“ richtet sich diese Fortbildung an Assistenz- sowie Fachärzte/ innen der Inneren- und der All ge mein medizin, der Radiologie und der Chirurgie.

Sie versteht sich als ein Treffpunkt Interessierter aus Niederlassungen und Krankenhäusern gleichermaßen, die sich in der sonographischen Spurensuche üben und dabei auch die modernen Modi der Ultraschalldiagnostik kennen lernen und anwenden möchten. Das Seminar widmet sich der Sonographie von pathologischen Befunden in der Leber und im Pankreas. Zusätzlich werden die physikalisch-technischen Grundlagen moderner Doppler-Techniken und die der Kontrastmittelsonographie vorgetragen.

Veranstaltungsort
Klinikum Chemnitz gGmbH, Hörsaal
Flemmingstraße 2 • 09116 Chemnitz
www.klinikumchemnitz.de

Teilnahmegebühr
Assistenzärzte: 100 € Fachärzte: 150 €

Anmeldung
www.ultraschall-weiterbildung.de
oder über: Canon Medical Systems, Sabine Gahlow, e-mail:
sabine.gahlow@eu.medical.canon, Telefon: 02131 1809 115

Referenten:
Univ.-Prof. Dr. W. Wermke (Charité),
Dipl.-Phys. B. Gaßmann (B)
Dr. K. Meyer (C)
Dr.C. Pachman (HH)

Weitere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Download Programminformation ( 524,72 KB, pdf)

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.