Boys' Day

Mehr als die Hälfte der männlichen Auszubildenden entscheidet sich heute für einen der etwa zwanzig jungentypischen Ausbildungsberufe im dualen System – darunter ist keiner aus dem sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich. Gerade in diesen Bereichen sind Männer daher deutlich unterrepräsentiert. Deshalb gibt es seit 2011 den bundesweiten Boysʼ Day. Jungen sollen für die bisher „typisch" weiblichen Berufe sensibilisiert werden. Sie sollen sehen, dass es auch zukunftsträchtige Berufsfelder fern der Technik und Naturwissenschaft oder der üblichen kaufmännischen Ausbildung gibt.

Chemnitzer Unternehmen bieten in der Aktion „Neue Wege für Jungs“ jedes Jahr Dutzende Plätze für Jungen in den Berufen Gesundheits- und Krankenpfleger, Erzieher, Ergotherapeut, Altenpfleger und Sozialversicherungsfachangestellter an. Einsatzstellen sind unter anderem kommunale Kitas und Horte, das Klinikum Chemnitz, die Knappschaft Bahn-See.

Das Klinikum Chemnitz beteiligt sich an der Aktion Boysʼ Day seit 2011. Das kommunale Großkrankenhaus bietet bis zu 30 Jungen die Möglichkeit, einen Blick auf den Alltag dort zu werfen. Zum Programm gehören Besuche in der Zentralen Notaufnahme, in der Zentralapotheke, in der Biomedizintechnik, auf einer der Stationen. Außerdem werden die Jungen über Ausbildungsmöglichkeiten an unserer Medizinischen Berufsfachschule informiert. Mit einem gemeinsamen Mittagessen runden wir diesen Tag in unserem Haus ab.

Mehr Informationen zum Aktionstag und unserem Angebot gibt es unter www.boysday.de. Dort können sich Interessenten auch anmelden.

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.