Initiative Hausärzte für Chemnitz

Die "Initiative Hausärzte für Chemnitz" ist ein Verbund-Angebot der Weiterbildung. Es richtet sich an Studenten im fortgeschrittenen Medizinstudium oder an Weiterbildungsassistenten, die noch die Spezialisierung suchen sowie an junge Fachärzte, die einen Fachwechsel anstreben.

Das Klinikum Chemnitz bietet mit Hilfe dieses Verbunds die Möglichkeit, die klinische Phase der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin zu durchlaufen. Hierbei kann der ärztliche Nachwuchs bis zu 36 Monate im stationären Bereich im Klinikum absolvieren. Neben der internistischen Ausbildung können sie auch die Bereiche Chirurgie, Neurologie, Anästhesie, Augenheilkunde, Gynäkologie, HNO-Heilkunde, Pädiatrie und Psychiatrie durchlaufen.

  • Weiterbildungsverbund mit begleitender Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin über die komplette WB-Zeit
  • Planungssicherheit aufgrund vertraglicher Vereinbarungen mit den Partnern
  • Auswahlmöglichkeit in der Festlegung der Praxispartner
  • bei begründeter Unzufriedenheit auch Wechselmöglichkeit des Praxispartners
  • Chance, nach der Facharzt-Prüfung eine langjährige Hausarztpraxis zu übernehmen und eigenverantwortlich fortzuführen

Informationsflyer Weiterbildungsverbund "Initiative Hausärzte für Chemnitz"

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.