Assistenzarzt für Innere Medizin (m/w/d)

Das Klinikum Chemnitz gehört mit 1765 Betten zu den größten Krankenhäusern Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Wir behandeln jährlich circa 75.500 voll- und teilstationäre sowie rund 92.000 ambulante Patient*innen. Mit rund 6.500 Mitarbeitern zählen das Klinikum und seine Tochterfirmen zu einem der größten Arbeitgeber der Region.

In der Klinikum Chemnitz gGmbH im Zentrum für Innere Medizin II sind in der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie, Stoffwechsel- und Ernährungsmedizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei Stellen als

Assistenzarzt für Innere Medizin (m/w/d)

zu besetzen.

Das Zentrum für Innere Medizin II (174 Betten) betreut gastroenterologische, hepatologische, onkologische, infektiologische, endokrinologische, metabolische und intensivmedizinische Krankheitsbilder. Darüber hinaus ist die Zentrale Notaufnahme assoziiert.

In der dem Zentrum zugordneten Klinik für Endokrinologie, Diabetologie, Stoffwechsel- und Ernährungsmedizin werden pro Jahr ca. 1300 Patienten betreut. Wir bieten als Maximalversorger das komplette klinische Spektrum in der Diagnostik und Therapie endokriner und metabolischer Erkrankungen an und arbeiten als zertifiziertes Diabeteszentrum DDG. Die Klinik ist wesentlicher Bestandteil des Adipositas-Zentrums, des Zentrums zur Betreuung schwangerer Diabetikerinnen und des Hypophysen-Zentrums. Außerdem bestehen enge Beziehungen zur endokrinen Chirurgie.

Ausbildungsberechtigungen zur Facharztkompetenz für Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie oder der Zusatzbezeichnung Diabetologie sind vollumfänglich vorhanden.

Die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin ist ebenfalls vollumfänglich möglich.

Wir freuen uns über:

  • einen Arzt mit Ausbildungswunsch zum Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie oder zum Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Diabetologie mit besonderem Interesse an den Gebieten Diabetologie und/oder Endokrinologie, der im Besitz der deutschen Approbation ist
  • eine engagierte Mitarbeit beim weiteren Aufbau des Adipositas-Zentrums
  • Bereitschaft zur kollegialen und interdisziplinären Zusammenarbeit

Eine Tätigkeit in der Klinik ist auch als Ausbildungsetappe im Rahmen der Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin möglich.

Die Arbeitszeiten sind gut strukturiert. Vom Klinikum werden eine betriebliche Altersversorgung und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenvorsorge angeboten. Als familienfreundliches Unternehmen besitzt das Klinikum Chemnitz auch eine Betriebskindertagesstätte auf dem Klinikgelände. Das Klinikum ist Lehrkrankenhaus der Universitäten in Leipzig und Dresden.

Die StadtChemnitz ist eine Großstadt (ca. 250.000 EW) im landschaftlich reizvollen Erzgebirgs-vorland mit allen üblichen Bildungs- und Schulformen, mit einer guten Technischen Universität und einem vielfältigen kulturellen und sportlichen Freizeitangebot. Zu den beiden anderen sächsischen Großstädten Leipzig und Dresden besteht eine sehr gute Verkehrsinfrastruktur.

Für Vorabinformationen steht Ihnen der Leiter der Klinik fürEndokrinologie, Diabetologie, Stoffwechsel- und Ernährungsmedizin, Dr. med. Uwe Lindner, unter der Telefon-Nr. (0371) 333-30821 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: bewerbung(at)skc.de

Jetzt online bewerben

Anhänge hochladen

Bitte benutzen Sie die Upload-Funktion, um Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) hochzuladen.


Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.