Suche starten

English
Kliniken / InstituteBehandlungszentrenAktuellesPatienten / BesucherWir über unsQualitätForschungBildungPflegePartnerZuweiser
Stellenangebote
 
Veranstaltungen
 
Presseinformationen
 
Marketing / Öffentlichkeitsarbeit
 
Zeitschrift Klinoskop
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Archiv 2004
Archiv 2003
Archiv 2002
Archiv 2001
Archiv 2000
Archiv 1999
Archiv 1998
Archiv 1997
Archiv 1996
Archiv 1995
Archiv 1994
Interviewreihe Die 33 Fragen
Werbung im Klinoskop
 
Fortbildungen für Ärzte und medizinische Veranstaltungen
 
Kunstraum des Klinikums
 
Seminarkalender
 
Immobilienangebote Praxen / Gewerbeflächen / Wohnungen
 
 
Unsere Interviewreihe Die 33 Fragen in der Zeitschrift Klinoskop

In Wahrheit hatte mich schon seit meinen Anfängen als Schriftsteller der Umstand verblüfft, dass die interessantesten Interviewer nicht notwendigerweise für Zeitungen und Magazine arbeiteten, die man im Voraus für die respektabelsten gehalten hätte.

Michel Houellebecq


Die Interviewreihe 33 Fragen erscheint seit der Ausgabe 3/2008 in jedem Klinoskop. Wir befragen Prominente aus allen Bereichen asymmetrisch und wenden uns gegen das "austauschbare Interview", dessen typisches Merkmal es ist, dass Prominente die immergleichen Fragen gestellt bekommen.
Hartwig Albiro: "Unser Ziel war Meinungsfreiheit und ein demokratischer Sozialismus"

Schauspieldirektor, Schauspielregisseur, Schauspieler

Über den Theaterclub, Helene Weigel und das Berliner Ensemble, Wolfgang Sörgel, die Zukunft des Schauspiels, die Zeit mit Frank Castorf und den Bau
Die 33 Fragen mit Hartwig Albiro ( 5.9 MB PDF Format )
Dr. med. Thomas Barth: "Sollten wir nicht alle unser Leben hin und wieder hinterfragen?"

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Verhaltensmedizin und Psychosomatik des Klinikums Chemnitz

Über das Burnout-Massenphänomen, die Zunahme psychischer Störungen, die wirklichen Stressfaktoren, Eigendiagnosen, den "Boreout", dem fehlenden Sinn im Leben, Arbeitstherapie, die "Seelenindustrie", den Unterschied von Therapie und Wellness und den guten alten Nervenzusammenbruch
Die 33 Fragen mit Dr. med. Thomas Barth ( 5.2 MB PDF Format )
Inka Bause: "Ich kam ja aus gutem Hause, ich war total schüchtern, verklemmt und viel zu feige"

Sängerin, Moderatorin und Schauspielerin

Über die Coolness von Feeling B, eine Rolle im Traumschiff, Harald Schmidt, Rockhaus, hübsche Schwestern, einen Ausflug nach Sylt zu DDR-Zeiten, Pulloverkauf auf der Váci utca und "Bauer sucht Frau"
Die 33 Fragen mit Inka Bause ( 259 KB PDF Format )
Olaf Bender: "Wir sind auf Selbstzerstörung programmiert"

Elektronikmusiker und Produzent

Über Depeche Mode, die 80er in Karl-Marx-Stadt, Techno und die Dinge des Lebens
Die 33 Fragen mit Olaf Bender ( 1.4 MB PDF Format )
Tom Buhrow: "Uli Wickert hat es 15 Jahre geschafft, er ist Rekordhalter"

Sprecher der Tagesthemen

Über die 60er, Karneval, Regen in Hamburg, "Verbotene Liebe" und wer ihm in Paris über den Weg lief
Die 33 Fragen mit Tom Buhrow ( 127 KB PDF Format )
Karl Clauss Dietel: "Alles Künstlerische ist Künftiges"

Formgestalter

Über den revolutionären Entwurf für den Wartburg 353, Chemnitz, Colani, DDR-Design, Bauhaus und über das Leben
Die 33 Fragen mit Karl Clauss Dietel ( 1.1 MB PDF Format )
Prof. Dr. Werner Franke: "Ich habe mal vorgeschlagen, zwei Tour de France zu fahren. Eine für Nichtasthmatiker und eine für Asthmatiker. Und das komische wäre, dass die Asthmatiker schneller wären."

Molekularbiologe und Dopingenthüller im Leistungssport

Über Eufemiano Fuentes, Asthmatiker bei der Tour de France, die Rolle von Staatsanwaltschaften, Ärzten und Apothekern im Dopinggeschäft, Manfred Ewald, den außenpolitischen Erfolg des DDR-Sports und nie wieder erreichte Rekordwerte im Sport.
Die 33 Fragen mit Werner Franke ( 8.5 MB PDF Format )
PD Dr. med. Mathias Hänel: "Dieter Erler war sicher der beste Spieler, den der FCK je hatte"

Vorstandsvorsitzender des Chemnitzer Fußballclubs

Über den BFC, die Handynummer von Ballack, den ersten Besuch beim FCK, die Spielerlegenden des Clubs, die Zahl der CFC-Autokennzeichen und den Einsatz des Schwerlasthubschraubers Mi-10K für den Chemnitzer Fußball
Die 33 Fragen mit Mathias Hänel ( 69 KB PDF Format )
DJ Hell: "Ich will meine Zukunft zurück"

DJ, Elektronikmusiker und Produzent

Über Deejaykult, Italo-Pop, Edward Snowdon, David Guetta, Westbam, Abgrenzung, die Entfernung der Politik von der Bevölkerung und Zukunft.
Die 33 Fragen mit DJ Hell ( 2.5 MB PDF Format )
Rolf Hochhuth: "An einer Revolution sind niemals die Schuld, die sie machen"

Schriftsteller, Autor und Theaterbesitzer

Über Peymann, die BRD, das Feuilleton, Angela Merkel, das Kapital, Brecht und die Plattenbauten
Die 33 Fragen mit Rolf Hochhuth ( 370 KB PDF Format )
Peter Imhof: "Witzig sein ist unglaublich schwierig"

Fernsehmoderator

Über seine Zeit bei MTV, die Scherze von Christian Ulmen, das Publikum aus Deutschlands vergessenen Nachmittagsshows und Sven Regners schriftstellerisches Werk
Die 33 Fragen mit Peter Imhof ( 215 KB PDF Format )
Addi Jacobi: "Ich wollte nie weg von hier"

Lokalhistoriker, Moderator und Chemnitzer Legende

Über Chemnitz und Chemnitzer Köpfe, Geschichte und Gegenwart, Interviews mit den DEFA-Stars Manfred Krug und Armin Müller-Stahl und die Eiszeit in Chemnitz
Die 33 Fragen mit Addi Jacobi ( 579 KB PDF Format )
Hellmuth Karasek: "Im Privatleben kommt man mit Lügen und Heucheln besser zurecht"

Literaturkritiker, Journalist, Autor

Über das Kommunistische Manifest, Erinnerungen an die Napola, befreundete Schriftsteller, den letzten Kunstkauf, Telenovelas und warum er nie die Politik gegangen ist
Die 33 Fragen mit Hellmuth Karasek ( 97 KB PDF Format )
Jan Kummer: "So viele Topmodells kenne ich auch nicht"

Maler, Organisator kultureller Ereignisse, Ex-Clubbetreiber, Ex-Händler, Ex-Musiker

Über schlechtes Essen im Osten, Geld, Langeweile, die Reunion der AG Geige und die Beschönigung der DDR nach der Wende
Die 33 Fragen mit Jan Kummer ( 507 KB PDF Format )
Sven Kuntze: "Ich träume von lebenswerten Altenheimen"

Journalist, Moderator und Autor

Über Woody Allens Büro, einen Boxtreffer von Norman Mailer, Montauk und Long Island, seinen Lieblingstext von Goethe und seine Lieblingsinszenierung von Thalheimer
Die 33 Fragen mit Sven Kuntze ( 227 KB PDF Format )
Wolfgang Lötzsch: "Und deshalb gibt es im jetzigen System kaum noch zufriedene Menschen"

Ehemaliger Radrennfahrer

Er war der Beste - Wolfgang Lötzsch über die Vergangenheit, Doping und Genugtuung
Die 33 Fragen mit Wolfgang Lötzsch ( 423 KB PDF Format )
Dieter Mann: "Ich habe schon an vielen Gräbern gestanden"

Schauspieler und ehemaliger Intendant

Über Theaterbesuche, DEFA-Filme, eine Biographie, die Sicherheit in Berlin, Schauspiel in Umbruchzeiten und Ensembles
Die 33 Fragen mit Dieter Mann ( 284 KB PDF Format )
Reinhold Messner: "Ob nun Gott alles sieht oder nicht, ist mir völlig wurscht"

Bergsteiger, Abenteurer, Autor und Südtiroler Legende

Über seine Zeit als Politiker, warum der Yeti-Witz in der DDR entstand, über Trenker und Hillary, Neid und Erfolg, sein Parfüm und das Altern
Die 33 Fragen mit Reinhold Messner ( 1.7 MB PDF Format )
Ingrid Mössinger: "Ein Leben ohne Nachdenken macht schneller alt"

Generaldirektorin, Kunstsammlungen Chemnitz

Über Chemnitz, das Ende der Art Frankfurt, Klaus Werner, ihren Golf II, Larry Gagosian und Jay Joplin und die schönsten Museumsbauten in Deutschland
Die 33 Fragen mit Ingrid Mössinger ( 2.0 MB PDF Format )
Michael Morgner: "Jetzt würde Baselitz sagen, dass Mattheuer und Heisig keine Arschlöcher mehr sind"

Maler, Graphiker, Plastiker

Über Georg Baselitz, Carl Vogel, Kunstprofessuren, Gerd Harry Lybke, Leichtigkeit und Liebe, Angela Merkel, Wikileaks und die Schrecken der Kunst im öffentlichen Raum
Die 33 Fragen mit Michael Morgner ( 3.1 MB PDF Format )
Axel Prahl: "Ich glaube, dass Schönheit nicht unbedingt ein Trost ist"

Schauspieler und Musiker

Über eine Rolle im Traumschiff, Homestories, Groupies von Axel Prahl, das Nerven von Kindern und den Ruhm, der keine weißen Flügel behält
Die 33 Fragen mit Axel Prahl ( 311 KB PDF Format )
Michael Schanze: "Ich habe immer so sehr versucht, einem Bild zu entsprechen"

Entertainer, Schauspieler, Moderator und Sänger

Über den letzten Auftritt von ABBA, Monaco, Privatleben, das Fernsehen von heute, Immobilien, Neid und alte Träume
Die 33 Fragen mit Michael Schanze ( 4.6 MB PDF Format )
Klaus Staeck: "Heute hat sich vieles in der Satire auch in Beliebigkeit aufgelöst"

Graphikdesigner, Verleger, Akademiepräsident

Über Beuys, Ausstellungsverbote, Herbert Wehners Irrtum, Politikerschelte und einen sehr einfachen Hintergrund von Freiheit
Die 33 Fragen mit Klaus Staeck ( 288 KB PDF Format )
Michael Thalheimer: "Stücke von Yasmina Reza sind kleingeistiges Bürgertum"

Theaterregisseur und Schauspieler

Über Castorf, Zadek und Stein, Sehnsucht und Liebe, Alleinsein und sieben Jahre in Chemnitz - ein Interview mit Michael Thalheimer in Paris
Die 33 Fragen mit Michael Thalheimer ( 1.2 MB PDF Format )
Stev Theloke: "Aber ich war doch immer Dritter..."

Ehemaliger Rückenschwimmer

Über 1000 Interviews, den Skandal im Schwimmverband und den Auftritt bei Stefan Raab
Die 33 Fragen mit Stev Theloke ( 107 KB PDF Format )
Die Wildecker Herzbuben: "Natürlich habe ich die Internationale gesungen"

Gesangsduo

Über die Ironie von Herzilein, Oliver Kalkofe und Hans R. Beierlein, die Suche nach Rainer Calmunds Humor und Intellektuelle, die ihre Musik mögen
Die 33 Fragen mit den Wildecker Herzbuben ( 349 KB PDF Format )
Hans Zippert: "Ich hab immer sehr gern den Namen Karl- Marx-Stadt benutzt..."

Satireautor, Ex-Chefredakteur der Titanic

Über seine bevorzugte Krankheit, warum die Deutschen so gern zum Arzt gehen, was man bei der Titanic lernt und seine Lieblingszeitschrift
Die 33 Fragen mit Hans Zippert ( 109 KB PDF Format )
 

 
 
Menü Service Postanschrift  
       
Kliniken / InstituteBehandlungszentrenAktuellesPatienten / BesucherWir über unsQualitätForschungBildungPflegePartnerZuweiser
Kontakt Impressum Übersicht Textversion Klinikum Chemnitz gGmbH
Flemmingstraße 2
09116 Chemnitz

Telefonzentrale: 0371/333-0
E-Mail: kontakt@skc.de