Corona-Virus: Empfehlung für für einfache, aber wirksame Hygienemaßnahmen

| Datum: Freitag, den 28.02.2020 um 14:30 Uhr

Zur Eindämmung der anhaltenden Verbreitung des Corona-Virus gibt Dr. med. Thomas Grünewald, Leiter der Klinik für Infektions- und Tropenmedizin, folgende Empfehlungen für einfache, aber sehr wirksame  Hygienemaßnahmen. Dabei weist er darauf hin, dass die Schutzmaßnahmen vor Erkrankungen durch das SARS-CoV-2 (Corona-Virus) genau denen entsprechen, die auch bei der Influenza (Grippe) angewendet werden.

Die 5 Goldenen Regeln der Hygiene:

  • Beachten Sie konsequent die Alltagshygiene (persönliche sowie die Toiletten- und Lebensmittelhygiene).
  • Achten Sie bewusst auf die Einhaltung einer konsequenten Händehygiene und waschen Sie häufig am Tag Ihre Hände.
  • Handschuhe und Mundschutz ersetzen diese zentrale Maßnahme nicht, ein Mundschutz dient nur der Verhinderung der Verbreitung eigener krankmachender Erreger.
  • Achten Sie auf die richtige Husten- und Nies-Etikette => Husten und Niesen Sie in die Ellenbeugen, NICHT in die Hände.
  • Vermeiden Sie Berührungen Ihres Gesichts mit den eigenen Händen (vor allem von Nase, Mund und Augen).

Außerdem in der aktuellen Situation: Achten Sie auf Abstand zu Erkrankten (> 1,5 m), vermeiden Sie große Menschenmengen, insbesondere, wenn Sie selbst erkrankt sind!

Interview mit Dr. med. Thomas Grünewald bei MDR "Hauptsache gesund": www.mdr.de/tv/programm/video-386636_zc-12fce4ab_zs-6102e94c.html? 

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.