Unser Qualitätsbericht

Krankenhäuser, die nach §108 SGB V zugelassen sind, haben einen Qualitätsbericht zu erstellen. Dieser gesetzlichen Forderung kommt das Klinikum Chemnitz gGmbH nach. 

Die inhaltlichen Anforderungen hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) mit der Veröffentlichung von Ausfüllhinweisen am 21. Februar 2007 für alle Krankenhäuser herausgegeben.

Durch die maschinenlesbare Datenbasis in xml-Format besteht eine umfangreiche Suchfunktion. Im Datenbankformat müssen nun 100 Prozent der Diagnosen und Prozeduren aufgelistet werden.

Der Qualitätsbericht wird in vier Abschnitte eingeteilt.

  • Abschnitt A:
    Struktur- und Leistungsdaten des Krankenhauses
  • Abschnitt B:
    Struktur- und Leistungsdaten der Organisationseinheiten/ Fachabteilungen
  • Abschnitt C:
    Qualitätssicherung
  • Abschnitt D:
    Qualitätsmanagement

Neben den Struktur- und Leistungsdaten im Teil A und B werden auch Qualitätsdaten aus dem BQS-Verfahren veröffentlicht werden (Kapitel C).

Ausführlicher Qualitätsbericht

Qualitätsbericht | Archiv

Die früheren Qualitätsberichte:

Qualitätsbericht 2016
Qualitätsbericht 2015
Qualitätsbericht 2014
Qualitätsbericht 2012
Qualitätsbericht 2010
Qualitätsbericht 2008
Qualitätsbericht 2006
Qualitätsbericht 2004

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.