Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie besitzt modern ausgestattete Operationsbereiche mit integrierter Hightech-Medizintechnik.

Der Ausrüstungsgrad der Abteilung, die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Partnerkliniken und die Kompetenz des ärztlichen und pflegerischen Personals erlauben es, das komplette Spektrum der elektiven und Notfalloperationen im Bauchraum und die Notfalleingriffe im Brustkorb vorzuhalten.

Viele Erkrankungen im Bereich der Schilddrüse und Nebenschilddrüse, der Speiseröhre, des Magens, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und anderer Bauchorgane bedürfen einer differenzierten Therapie mit spezieller apparativer und funktioneller Diagnostik. In unserem Klinikum sind alle diese Voraussetzungen dafür vorhanden.
Ebenso können spezielle Erkrankungen des Enddarmes diagnostiziert und operiert werden.

Ausstattung

Der stationäre Bereich umfasst 94 Betten, wovon 14 Betten für die postoperative intensivmedizinische Überwachung zur Verfügung stehen.

Alle Zimmer sind mit einem Sanitärteil ausgestattet und besitzen Fernseh- und Telefonanschluss sowie eine Internetoption.

Es gibt die Möglichkeit der Einzelzimmunterbringung. Bitte informieren sie uns vor einer geplanten Aufnahme, wenn ein enstprechender Wunsch danach besteht. Sie erhalten dann alle Informationen zu den Modalitäten der Unterbringung.

Klinikinterne Fortbildung

Monatlich einmal mittwochs 15:15 - 16:45 Uhr, Chirurgischer Konferenzraum,
Ebene 2, Zimmer 144 nach aktuellem Programm (zertifiziert durch die SLÄK mit
2 Fortbildungspunkten)

Veranstaltungen des Darmkrebszentrums und des Onkologischen Centrums Chemnitz

Tumorboards wöchentlich
(Darm, Viszeral, Allg. Onkologie, NET)

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.