Innere Medizin III | Hämatologie / Onkologie / Stammzellentransplantation

Die Klinik für Innere Medizin III ist eines der größten hämatologisch-onkologischen Behandlungszentren in Deutschland.

Ein multiprofessionelles Team aus engagierten Ärzten, Pflegepersonal, Psychologen und Sozialarbeitern bietet hier eine umfassende Versorgung für krebskranke Menschen.
In der Klinik für Innere Medizin III werden neben Erkrankungen des Blut-, Knochenmark- und Lymphdrüsensystems (Hämatologie) auch Gerinnungsstörungen (Hämostaseologie) und Krebserkrankungen verschiedener Körperorgane (Onkologie) behandelt. Außerdem werden autologe und allogene Stammzelltransplantationen durchgeführt.

In unserer Klinikambulanz mit angeschlossener Tagesklinik werden ambulante Spezialdiagnostik, Chemo- / Immuntherapien und Transfusionsbehandlungen realisiert. Weiterhin erfolgt die Betreuung von Patienten vor und nach autologer / allogener Stammzelltransplantation und mit angeborenen oder erworbenen Gerinnungsstörungen und Immundefekten.

Für alle Mitarbeiter der Klinik für Innere Medizin III

PD Dr. med. Mathias Hänel
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin III

Behandlungsschwerpunkte

  • Hämatologie
  • Internistische Onkologie
  • Stammzelltransplantation

Weiterbildungsbefugnisse

  • Innere Medizin
  • Hämatologie
  • Internistische Onkologie (FA)

Klinikleitung

Chefarzt

PD Dr. med. Mathias Hänel
Tel.:
0371 333-44501
Fax:
0371 333-44502
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin III

Sekretariat

Cordula Tauche
Tel.:
0371 333-44500
Fax:
0371 333-44502

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.