Weiterbildung

Weiterbildungsermächtigung:
3 Jahre Basisweiterbildung Innere Medizin s.g. Grundlage für Spezialisierung in den Schwerpunkten einschließlich der Allgemeinmedizin – Verbundermächtigung

3 Jahre Schwerpunkt Innere Medizin Nephrologie (volle Weiterbildung)

Rotationen in die Kliniken für Innere Medizin I – IV sowie das Geriatriezentrum sind obligat (Kardiologie / Angiologie / Gastroenterologie / Endokrinologie / Pneumologie / Hämatologie / Geriatrie)

Intensivmedizinische Ausbildung: Kardiologische ITS bzw. pneumologische ITS

Weiterbildungsklinik für:

  • Internisten / Allgemeinmedizin (die ersten 3 Jahre), Rotation gewährleistet
  • Allgemeiner Internisten (5 Jahre) Rotation in alle Schwerpunkte gewährleistet
  • Subspezialisierung Nephrologie (3 Jahre)

Enge Zusammenarbeit mit den Inneren Kliniken I - IV, Geriatriezentrum, Sozialdienst, Gefäßchirurgie; Mitbetreuung von nierenkranken Patienten auf den Intensivstationen für Erwachsene (K 380, K 010, K 050, K 35D, N 038, N 033, N 041, N 019)

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.