25 Jahre Grüne Damen und Herren am Klinikum Chemnitz

| Datum: Mittwoch, den 07.09.2022 um 14:20 Uhr

Am 6. September wurden im Festsaal des Standortes Dresdner Straße der Klinikum Chemnitz gGmbH die Grünen Damen und Herren gewürdigt. Bereits seit 25 Jahren sind sie an unserem Hause etabliert. Um dies entsprechend zu feiern, wurden sie zum Festakt von Dagmar Ruscheinsky, Bürgermeisterin des Dezernats 5 der Stadt Chemnitz, Professor Dr. med. Ralf Steinmeier, Medizinischer Geschäftsführer des Klinikums Chemnitz, Ines Haselhoff, Pflegedirektorin im Klinikum Chemnitz, Ludwig Heinze, Verwaltungsleiter am Standort Dresdner Straße und Beauftragter der Seniorenkommission sowie Ingrid Neubert, Landesbeauftragte für die Grünen Damen und Herren des Freistaates Sachsen, begrüßt. 
 
Roswitha Ruske nahm vor 25 Jahre als erste Grüne Dame am Klinikum ihre Tätigkeit auf. Aktuell sind 12 Grüne Damen und Herren in unserem Klinikum ehrenamtlich aktiv, die durch
Frau Brunhilde Schütze, als jahrelang aktive und hoch engagierte Einsatzleiterin, betreut werden. Mit ihrer Arbeit leisten sie einen unschätzbar wichtigen Beitrag im Prozess der Krankheitsbewältigung, Rekonvaleszenz und Rehabilitation für unsere Patienten. 

Im Freistaat Sachsen gibt es 42 Einsatzstellen mit insgesamt 340 grünen Damen und Herren (bundesweit etwa 530 Einsatzstellen). In den sächsischen Einrichtungen werden die ehrenamtlich Tätigen von der Landesbeauftragten des Freistaates Sachsen, Ingrid Neubert, betreut. Sie verfügt als ehemalige Krankenschwester der Klinikum Chemnitz gGmbH über die dafür wichtige Erfahrung eines ganzen beruflichen Lebens im stationären Alltag einer großen Gesundheitseinrichtung.
Dabei steht sie im engen Kontakt mit MitarbeiterInnen des Sozialministeriums und berichtet regelmäßig zu ihrer Arbeit mit den ehrenamtlich tätigen Damen und Herren. Aller 2 Jahre findet dazu in Sachsen eine Regionaltagung statt, bei der sich alle Grünen Damen und Herren treffen können, interessante Vorträge hören und im regen Austausch miteinander Zeit verbringen. Dazu kommen SpitzenvertrerInnen des Ministeriums, oft auch unsere Sozialministerin persönlich.
 
Grüne Damen und Herren gibt es bereits seit über 50 Jahren in Deutschland. Sie sind dem Verein der evangelischen Kranken- und Altenhilfe angeschlossen und besuchen regelmäßig Patienten in Krankenhäusern und Bewohner in Altenheimen. Sie schenken ihre wertvolle Zeit anderen Menschen in dem sie Patienten beispielsweise zuhören, ihnen vorlesen oder auch mit ihnen spazieren gehen.  In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen hat das professionelle Personal oftmals kaum Zeit für solche wichtigen Zuwendungen, deshalb sind sie eine große Unterstützung im Pflege- und Klinikalltag. Auch bei Zertifizierungen werden diese ehrenamtlichen Co-therapeutischen Aktivitäten oftmals mit evaluiert und fließen als positiv bewertet in das Gesamtergebnis ein.
 
 * Alle Personen auf dem Foto sind geimpft, tagesaktuell getestet und haben nach dem offiziellen  Fototermin ihre Masken wieder aufgesetzt. 



 

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop 2022

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.