Martin Jonas ist neuer Kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikums

| Datum: Donnerstag, den 01.09.2022 um 09:00 Uhr

Chemnitz – Heute nimmt Martin Jonas seine Arbeit als Kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikums Chemnitz auf. Der 48-Jährige war im April einstimmig vom Aufsichtsrat als Nachfolger von Dirk Balster bestellt worden. Balster hatte nach fast zehn Jahren als Geschäftsführer den kommunalen Gesundheitskonzern auf eigenen Wunsch verlassen. Martin Jonas wird das Klinikum gemeinsam mit dem Medizinischen Geschäftsführer Prof. Dr. Ralf Steinmeier leiten. Eine Doppelspitze in der Geschäftsführung des Maximalversorgers war vom Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Juni dieses Jahres beschlossen worden. Mit dem heutigen Antritt von Martin Jonas ist das Team der Geschäftsführung komplett.

„Zwei starke Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Expertise auf ihren Gebieten an der Spitze des Klinikums Chemnitz: Ich freue mich sehr für das Haus, die Stadt und die Region, dass Martin Jonas und Prof. Ralf Steinmeier nun mit ihrer gemeinsamen Arbeit beginnen können“, sagt Oberbürgermeister und Vorsitzender des Klinikum-Aufsichtsrats Sven Schulze. „Ich habe größtes Vertrauen in die neue Doppelspitze, dass sie mit ihrer Qualifikation und geballten Erfahrung die Herausforderungen annimmt, um gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Klinikum inklusive Tochtergesellschaften als kommunalen Maximalversorger in seiner Position weiter zu stärken und als überregionalen Gesundheitsversorger fortzuentwickeln. Ich wünsche Herrn Jonas und Prof. Steinmeier einen guten gemeinsamen Start.“

„Herr Jonas und ich stehen schon seit einiger Zeit in regelmäßigem Kontakt, um uns zu strategischen und anderen richtungsweisenden Entscheidungen für das Klinikum auszutauschen und abzustimmen – jeder mit seinem Wissens- und Erfahrungshintergrund“, sagt der Medizinische Geschäftsführer Prof. Ralf Steinmeier. „Das hat bereits per Telefon und E-Mail hervorragend funktioniert. Diese Zusammenarbeit setzen wir nun gemeinsam in Chemnitz fort.“

„Ich bin Prof. Steinmeier und auch anderen Mitarbeitern am Klinikum Chemnitz dankbar, dass sie mir bereits vor meinem Dienstantritt das Vertrauen geschenkt und mich in viele Entscheidungen einbezogen haben. Das erleichtert mir den Start als Kaufmännischer Geschäftsführer dieses Hauses enorm“, sagt Martin Jonas. „Ich freue mich darauf, nun in Chemnitz und im Klinikum zu sein und meine neue Aufgabe vor Ort mit ganzer Kraft angehen zu können.“

Martin Jonas, geboren in Mülheim an der Ruhr, studierte Betriebswirtschaftslehre in Gießen und Münster. Er war bislang in Geschäftsführungspositionen unter anderem bei der Rhön Klinikum AG und den Helios Kliniken tätig. Die letzten sieben Jahre verantwortete er bei der Sana Kliniken AG als Regionalgeschäftsführer Sachsen die Standorte Borna, Zwenkau, Freiberg, Hoyerswerda sowie das Herzzentrum Dresden. Daneben setzt er sich seit vielen Jahren bei seinen Vorstandstätigkeiten, unter anderem in der Krankenhausgesellschaft Sachsen und dem Verband der Krankenhausdirektoren Mitteldeutschlands, verbandspolitisch für die Belange von Krankenhäusern ein. Martin Jonas ist verheiratet und lebt in der Nähe von Leipzig.

Hinweis für Medienvertreter und Redaktionen: Das dieser Pressemitteilung beigefügte Foto zeigt den Kaufmännischen Geschäftsführer Martin Jonas (links) und Medizinischen Geschäftsführer Prof. Dr. Ralf Steinmeier. Das Foto kann mit dem Hinweis Foto: Klinikum Chemnitz im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung honorarfrei verwendet werden.

Download Pressebild ( 9,10 MB, jpg )

Download Pressemitteilung ( 46,10 KB, pdf )

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop 2022

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.