Mats ist das letzte Baby des Jahres 2020 und Pauline das erste Baby des Jahres 2021 am Klinikum Chemnitz

| Datum: Freitag, den 01.01.2021 um 17:00 Uhr

Am frühen Nachmittag des 1. Januar 2021 wurde in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe das Neujahrsbaby des Klinikums Chemnitz geboren. Das Mädchen heißt Pauline und kam um 13:48 Uhr auf die Welt. Sie wog bei ihrer Geburt exakt 3075 Gramm bei einer Größe von 47 Zentimetern.

Das alte Jahr 2020 endete für die glücklichen Eltern von Mats mit der Geburt ihres ersten Sohnes. Der Junge wurde am 31. Dezember 2020 um 16:29 Uhr als letztes Kind des Jahres im Klinikum Chemnitz geboren. Er macht seine Eltern mit einem Gewicht von 4300 Gramm und einer Größe von 55 Zentimetern sehr stolz.

Bis zum 31. Dezember 2020 kamen im Klinikum Chemnitz bei 1403 Geburten 1462 Kinder zur Welt, darunter 57 Zwillingspärchen und einmal Drillinge. Von den 1462 Kindern waren 688 Mädchen und 774 Jungen.
 

Hinweis für Medienvertreter und Redaktionen: Das dieser Pressemitteilung beigefügte Foto zeigt Mats, das letzte Baby des Jahres 2020 am Klinikum Chemnitz. Es kann mit dem Hinweis Klinikum Chemnitz im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung kostenfrei verwendet werden.

Download der Pressemitteilung ( 157,79 KB, pdf )

Download des Pressebildes ( 5,42 MB, jpg )

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.