Duales Studium Hebammenkunde

Duales Studium Bachelor of Science Hebammenkunde

Das Studium Hebammenkunde vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten darin, wie werdende Mütter während der Schwangerschaft, der Geburt und anschließend im Wochenbett zu betreuen sind. Die Studierenden lernen außerdem, wie sie den Frauen mit Praxis-Ratschlägen zur Seite stehen und die notwendige Fürsorge entgegenbringen. Sie werden dadurch befähigt, normale Geburten zu leiten, Komplikationen des Geburtsverlaufes frühzeitig zu erkennen, Neugeborene zu versorgen, den Wochenbettverlauf zu überwachen sowie eine Dokumentation über den Geburtsverlauf zu erstellen.

Das Klinikum Chemnitz kooperiert als Praxispartner mit der Universität Leipzig sowie der Technischen Universität Dresden und ist Träger der praktischen Ausbildung des Bachelor-Studiengangs Hebammenkunde.

Der Studiengang B. Sc. Hebammenkunde ist in Theoriemodule, Simulationstrainings im Skills Lab und praktische Studienphasen gegliedert, die über 7 Semester verteilt sind. Die theoretischen Kenntnisse und Simulationstrainings werden an der jeweiligen Universität gelehrt und durchgeführt. Die praktische Ausbildung findet am Klinikum Chemnitz statt.

Qualität

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätsstandards.

Klinoskop

Lesen Sie online das Klinoskop, die Firmenzeitschrift des Klinikums Chemnitz.

Babygalerie

Wir sind in der Geburtshilfe des Klinikums Chemnitz zur Welt gekommen.